Dipl.-Geow. Wiebke Fahlbusch

Georg-August- Universität Göttingen
Geowissenschaftliches Zentrum, Interdisziplinäres Zentrum für Nachhaltige Entwicklung 

Goldschmidtstr. 1
37077 Göttingen

Tel. +49-551-39 3951

Fax: +49-551-39 19764

 wfahlbu(at)gwdg.de

Wiebke Fahlbusch

2005 - 2012   Studium an der Georg-August Universität Göttingen im Fach Geowissenschaften (konsekutiver Studiengang Bachelor/ Diplom).

2008- 2009    Praktikum im Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Hannover  (Lbeg) im Referat L3.5 Geologie und Boden.

Abschlussarbeiten

Diplomarbeit
Sortenspezifischer Transfer von Spurenelementen in Energiepflanzen auf kontaminiertem Boden bei Harlingerode (Niedersachsen) (2012).

Diplomkartierung
Geologische Kartierung von frühproterozoischen Plutoniten in der Umgebung von Hummelstad, Västervik-Region (SE-Schweden) (2011).

Bachelorarbeit      
Strukturgeologische Analyse von Klüften und Mineralgängen im Götemargranit und seinen Rahmengesteinen (2009).

Praktische Erfahrungen                                             

2009-2012    Hilfswissenschaftlerin im Projekt " Bioenergetische Nutzungskonzepte für kontaminierte Standorte".

2008- 2009   Praktikum im Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Hannover  (Lbeg) im Referat L3.5 Geologie und Boden.

Aufgaben im Projekt:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in Teilprojekt G1: Bioenergetische Nutzungskonzepte für kontaminierte Standorte; Durchführung von Laborarbeit und Elementanalysen, Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse; Betreuung und Pflege der Feld- und Topfversuche. 

 Tätigkeitsfelder

·         Die Rolle des Transfers von Haupt- und Spurenelementen vom Boden in die Pflanze,

·         Geochemische/ Bodenkundliche Untersuchungen zum Elementhaushalt von Böden und Pflanzen,

·         Die Bioenergie und ihre Rolle innerhalb der Erneuerbaren Energien,

·         Möglichkeiten der Optimierung des Biogasprozesses,

·         Regionale Geologie in Deutschland und Südschweden; strukturgeologische Methoden.

Veröffentlichungen

Friese, N., Vollbrecht, A., Tanner, D. C., Fahlbusch, W., & Weidemann, M. (2011). Multi-stage emplacement of the Götemar Pluton, SE Sweden: new evidence inferred from field observations and microfabric analysis, including cathodoluminescence microscopy. International Journal of Earth Sciences, 101(5), 1149–1167. doi:10.1007/s00531-011-0739-y             

Posterbeiträge

Fahlbusch, W., Weidemann, M.(2010): Structural analysis of joints, magmatic dykes and mineral veins in the Götemar Pluton (SE Sweden) and its host rock.- 13. Symposium "Tektonik, Struktur- und Kristallingeologie" (TSK 13), Frankfurt (Main), 6.–12. April 2010.


Friese N., Vollbrecht A., Tanner D.C., Fahlbusch W., Weidemann M. (2009): A layered laccolith model for the Götemar Pluton, SE-Sweden. abstract and poster.- GV annual meeting: Earth control on Planetary Life and Environment, Göttingen, 5-7.2009.